Faltenvordächer für Fluggastbrücken und Schiffsanleger

Bequem boarden – überall und zu jeder Zeit.

Für Fluggastbrücken und Schiffsanleger produzieren wir Faltenvordächer, die den Passagieren einen optimalen Wetterschutz bieten. Sie werden genauso wie unsere Faltenbälge für die Verkehrsbranche aus unseren hauseigenen beschichteten Geweben produziert. Außerdem erfüllen sie die Norm NFPA 415.

Unsere Faltenvordächer können mit 4 Antriebssystemen ausgestattet werden: Einem Handantrieb, einem 24-V-Gleichstromantrieb (für mobile Fluggasttreppen), einem 110-V-50-Hz-Antrieb und einem 230-V-50-Hz-Antrieb. Der Antrieb des Vordaches erfolgt über einen zentralen Motor, der für extreme Witterungsbedingungen an Häfen und Flughäfen ausgelegt ist, über eine Freilaufsicherung verfügt und gegen Überhitzung geschützt ist. Der Einsatz neuester Antriebsmotoren erlaubt darüber hinaus eine Verkürzung der Öffnungs- und Schließzeiten des Faltenvordaches um ca. 45 % – ein klarer Vorteil bei der Abfertigungsorganisation.

 

Antriebsvarianten für Faltenvordächer:

  • Handantrieb
  • 24-V-Gleichstromantrieb
  • 110 V/ 50 Hz
  • 230 V/ 50 Hz
 
 
Bälge
Huebner_Flughafentechnik_Image-07_M.jpg

Faltenbälge, Wellenbälge, Doppelwellenbälge und Fairings: die flexiblen Alleskönner.

Bälge
Flughafentechnik Broschüre
Huebner-Flughafentechnik_DE

Alle unsere Produkte und Lösungen für die Flughafentechnik auf einen Blick.

PDF Download