GERSYS-Geschäftsführer Pölderl verlässt das Unternehmen in beiderseitigem Einvernehmen

Display-Geschäft soll weiter wachsen
vor 12 Tagen

Kassel (08. September 2020). Im Zuge eines konzernweiten Umbaus der Führungsstruktur innerhalb der HÜBNER-Gruppe verlässt Olaf Pölderl, bislang Geschäftsführer der GERSYS GmbH, das Unternehmen im September 2020, um anspruchsvolle Aufgaben außerhalb des Unternehmens zu übernehmen. Diese Einigung hat die HÜBNER-Gruppe, Eigentümer der GERSYS, jetzt bekannt geben. GERSYS ist führender Anbieter für Instrumentierungen im Führerstand von Schienen- und Sonderfahrzeugen.

Pölderl wurde im Februar 2020 zum GERSYS-Geschäftsführer ernannt. Er folgte auf den langjährigen Geschäftsführer und Unternehmensgründer Erwin Sterzer, der dem Unternehmen weiterhin als Berater zur Seite steht. HÜBNER-Geschäftsführer Helge Förster dankte Pölderl für seinen Einsatz in den vergangenen Monaten bei der Integration des Unternehmens in die HÜBNER-Gruppe und wünschte ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.

Vorübergehend wird Huschke Diekmann, CEO Rail der HÜBNER-Gruppe, die Geschäftsführung der GERSYS mit übernehmen. Diekmann führt in seiner Hauptfunktion die Schienensparte der Unter­nehmens­gruppe, in der das Geschäft mit Schienenfahrzeugherstellern gebün­delt ist. Neben den bekannten Übergangssystemen bietet HÜBNER unter anderem Fahrwerks-komponenten für Waggons, Einstiegssystemen für Straßenbahnen und eben die Cockpit-Displays für Fahrzeug-Leitstände von GERSYS an.

Diekmann: „GERSYS ist eine interessante Ergänzung unseres Produkt-portfolios im Bereich Schienenfahrzeuge. Gerade im Bereich Cockpit und Führerstand sehen wir interessante Wachstumsmöglichkeiten, die wir mit GERSYS erschließen. Diesen Weg wollen wir weitergehen.“

Das Unternehmen, mit Sitz in Wolfratshausen, südlich von München, gehört seit Anfang 2019 zur Unternehmensgruppe. Zur Produktpalette gehören unter anderem Fahrzeugrechner sowie Anzeige- und Fahrerassistenzsysteme auf Basis der Bahnnormen EN50155 und EN45545, die sich durch hohe Qualität und besondere Langlebigkeit auszeichnen.

 

HÜBNER-Gruppe

Mobility. Materials. Photonics.  | united by passion.

Als globaler Systemanbieter für die Mobilitätsbranche, für Industrie, Life Sciences und Wissenschaft ist die HÜBNER-Gruppe weltweit führend im Bereich Übergangssysteme für Busse und Schienenfahrzeuge (Mobility), ist anerkannter Spezialist für anspruchsvolle Lösungen und Produkte aus Elastomeren, Isolations- und Verbundwerkstoffen (Material Solutions) sowie Lieferant für Anwendungen in der Laser- und Terahertztechnologie (Photonics). Insgesamt beschäftigt das Unternehmen weltweit über 3.500 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Kassel hat HÜBNER in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten über 30 Standorte rund um den Globus aufgebaut.

 
GERSYS-Geschäftsführer Pölderl verlässt das Unternehmen in beiderseitigen Einvernehmen
PDF-Icon

Pressemitteilung

Download
 
Pressekontakt

NICHOLAS NEU

Leitung Marketing / PR
Tel. +49 561 998-1710

press@hubner-germany.com